Bibione Veneto
Bibione und Caorle
Caorle
     




































Bibione

Bibione liegt an der Mündung des Flusses Tagliamento. Bibione erstreckt sich nach Western hin, im Süden liegt der Strand, der einer der grössten im Mittelmeerraum ist. Die durchschnittliche Breite liegt zwischen 250 und 400 Meter und sein Sand ist einer der Feinsten, den man finden kann. Bibione besteht aus vier grossen Teilen. Lido dei Pini, ein neue Wohnsiedlung Ausfaltung ist nach Osten; der Strand, die Altstadt, Lido del Sole; mitten im Grünen liegt Pineda, der bis hin zur Lagune reicht. Der Eingang von Bibione ist von reichem Gebiet mit viel Grün und viel Ackerbau umgeben.

Im Rücken finden wir einen grossen Wald und ein Gebiet reich an Wasser vor. Das ganze Gebiet gehört dem Naturschutz an obwohl unser Ort sich ganz dem Tourismus gewidmet hat.

Website von Bibione

e-Mail und Online-Prospektanforderung Bibione


Caorle

Zu erforschen...
Die Lagune von Caorle, ein der mehr interessanten Örter des oberen Adriatisches Meers. Sie müssen die "Casoni" und die Örter geliebten von Hemingway besichtigen.

Zu genießen...
Der 18 km lange, goldfarbene Strand von Caorle verläuft sanft ins Meer... Lange Strandzonen grenzen an Dünen und mediterranen Pinienwäldern an.

Zu besichtigen...
Der zylinderförmige Glockenturm, der Dom, der große Platz angereichert mit Freskenmalereien, die alte Kirche der "Madonna dell'Angelo"... Einmalige Juwelen der Architektur, Stolzes der Stadt.

Die Küste von Caorle hat die Blaue Fahne 2002 erlangen dank seiner Wasser und Küstenqualität, der Sicherheitsmaßnahme und der Umwelterziehung.

Website von Caorle

e-Mail und Online-Prospektanforderung Caorle


[ITALIEN][VENETO][WETTER]

2003 Teletour Online